Direkt zum Inhalt

Börsengang von Viela Bio steigert inneren Wert je HBM-Aktie um CHF 1.40 (+0.7%)

4.10.2019

Viela Bio (Nasdaq: VIE), ein privates Unternehmen im Portfolio von HBM Healthcare Investments, ging erfolgreich an die Börse. Das Unternehmen nahm durch die Ausgabe von 7.9 Millionen neuen Aktien zu einem Preis von USD 19.00 je Aktie insgesamt USD 150 Millionen an neuem Kapital auf. Am gestrigen ersten Handelstag stieg der Aktienkurs auf USD 23.41 (+23.2%).


HBM Healthcare Investments beteiligte sich erstmals in einer privaten Finanzierungsrunde im Juni 2019 mit USD 20Millionen an Viela und investierte weitere USD 9.5 Millionen beim Börsengang. Nach dem Börsengang hält HBM Healthcare Investments 1.75 Millionen Aktien im Gesamtwert von USD 41 Millionen. Durch den Börsengang erhöht sich der Innere Wert je HBM-Aktie (NAV) um CHF 1.40 (+0.7%).


Viela ist auf die Behandlung von schweren Entzündungs- und Autoimmun-erkrankungen spezialisiert. Der Hauptproduktkandidat Inebilizumab, ein Antikörper zur Behandlung der Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankung, hat die Phase III der klinischen Entwicklung erfolgreich durchlaufen und steht derzeit im Zulassungsverfahren bei der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA. Bei der Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankung handelt es sich um eine folgenschwere Entzündung des zentralen Nervensystems, welche typischerweise den Sehnerv und das Rückenmark angreift.

 


Kontakt
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Andreas Wicki, Tel. +41 41 710 75 77, andreas.wicki@hbmhealthcare.com