Direkt zum Inhalt

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
HBM Healthcare Investments publiziert inneren Wert je Aktie (NAV) von CHF 270.92 per 30. September 2022

3.10.2022

Der Innere Wert je Aktie (NAV) per 30. September 2022 beläuft sich auf CHF 270.92 und liegt damit um 1.7 Prozent tiefer als zu Beginn des laufenden Geschäftsjahrs 2022/23. Im Vergleich dazu gingen der MSCI World Health Care Sector Index um 7.7 Prozent und der Nasdaq Biotechnology Index um 3.1 Prozent zurück.

Auf Grundlage des ausgewiesenen NAV erwartet HBM Healthcare Investments für das erste Halbjahr einen Verlust von CHF 34 Millionen. Das Ergebnis wurde massgeblich beinflusst durch die börsenkotierte Beteiligung an Cathay Biotech. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens an der Börse in Shanghai reduzierte sich um etwas mehr als einen Fünftel. Die im Wachstumsmarkt der synthetischen Biologie führende Cathay Biotech ist schuldenfrei, arbeitet profitabel und weist kontinuierlich steigende Umsätze und Gewinne aus. Die restlichen privaten und börsenkotierten Investitionen im Portfolio zeigten in der Summe einen positiven Wertzuwachs. Dies auch dank der vier Übernahmen von Sierra Oncology, Biohaven, Turning Point Therapeutics und jüngst ChemoCentryx aus dem Portfolio der börsenkotierten Unternehmen. 

Bei den vorliegenden Zahlen handelt es sich um das vorläufige Ergebnis auf Grundlage des derzeitigen Stands der Abschlussarbeiten. Das definitive Ergebnis wird mit dem Halbjahresbericht am 21. Oktober 2022 veröffentlicht. 

Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Andreas Wicki, +41 41 710 75 77, andreas.wicki@hbmhealthcare.com.