Direkt zum Inhalt

Erfolgreicher Börsengang von Y-mAbs Therapeutics erhöht Inneren Wert je HBM-Aktie um CHF 4.82 (+2.7%)

24.9.2018

Mit Y-mAbs Therapeutics (Nasdaq: YMAB) schaffte am vergangenen Freitag ein weiteres privates Unternehmen aus dem Portfolio von HBM Healthcare Investments den Gang an die Börse. Das Unternehmen gab 6 Millionen neue Aktien zu einem Preis von USD 16.00 je Aktie aus und nahm dadurch USD 96 Millionen an neuem Kapital auf. Am ersten Handelstag stieg der Aktienkurs auf USD 24.00 (+50%).


HBM Healthcare Investments beteiligte sich erstmals im Oktober 2017 mit USD 23.2 Millionen an Y-mAbs und erhöhte die Investition beim Börsengang um weitere USD 9.4 Millionen. Nach dem Börsengang hält HBM Healthcare Investments knapp 3.1 Millionen Aktien im Gesamtwert von USD 73.8 Millionen, entsprechend einem Besitzanteil von rund 9% am Unternehmen. Der Wertzuwachs von USD 41.1 Millionen auf der Beteiligung an Y-mAbs erhöht den Inneren Wert je HBM-Aktie (NAV) um CHF 4.82 (+2.7%).


Y-mAbs ist auf die Entwicklung und Vermarktung von neuartigen antikörperbasierten therapeutischen Produkten zur Behandlung von Krebs spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über eine breite Produktpipeline in der Spätphase der klinischen Entwicklung, einschliesslich der beiden Produktkandidaten Naxitamab und Omburtamab, die auf Tumore mit GD2 und B7-H3 Expression abzielen.

 


Kontakt
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Andreas Wicki, Tel. +41 41 710 75 77, andreas.wicki@hbmhealthcare.com