Direkt zum Inhalt

Generalversammlung der HBM Healthcare Investments stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrats zu

24.6.2019

Die Aktionärinnen und Aktionäre haben an der heutigen ordentlichen Generalversammlung der HBM Healthcare Investments AG allen Anträgen des Verwaltungsrats zugestimmt. An der Generalversammlung waren insgesamt rund 42% der Aktien vertreten.


Der Verwaltungsratspräsident, die Mitglieder des Verwaltungsrats sowie die Mitglieder des Vergütungsausschusses wurden für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr wiedergewählt. Ausserdem genehmigten die Aktionäre die beantragten Summen für die Vergütung des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung.


Zudem stimmte die Generalversammlung einer Nennwertrückzahlung von CHF 7.50 pro Aktie zu. Die Barauszahlung an die Aktionäre erfolgt am am 12. September 2019. Letztmals am 9. September 2019 werden die Namenaktien mit Anspruch auf die
Ausschüttung gehandelt (ab 10. September 2019 ohne, ex-Datum).


Weiter genehmigten die Aktionäre ein neues Aktienrückkaufprogramm über maximal 10% der ausstehenden Aktien zum Zwecke der Vernichtung durch Kapitalherabsetzung.


Die an der Generalversammlung gezeigte Präsentation ist auf der Webseite unter https://www.hbmhealthcare.com/de/investoren/informationen einsehbar.


Kontakt
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Andreas Wicki, Tel. +41 41 710 75 77, andreas.wicki@hbmhealthcare.com