Direkt zum Inhalt

HBM Healthcare Investments veräussert Beteiligung an der Westmed Holding Company

28.10.2020

HBM Healthcare Investments gibt heute bekannt, dass die Aktionäre der Westmed Holding Company («Westmed»), einem privaten Portfoliounternehmen mit Sitz in Colorado, USA, einer Fusion der Westmed mit einer Tochtergesellschaft der Sunmed Group Holdings LLC zustimmten. Die Westmed Aktionäre beteiligen sich nicht am fusionierten Unternehmen und erhielten stattdessen eine Abgeltung in bar.

 

HBM Healthcare Investments war seit 2003 mit rund 25 Prozent an Westmed beteiligt und investierte einen Betrag von insgesamt USD 7.0 Millionen. Die Beteiligung  war bisher mit USD 12.4 Millionen bewertet. Der anteilige Transaktionserlös von USD 20.3 Millionen entspricht 2.9 mal dem investierten Kapital und führt zu einer geringen Erhöhung des inneren Werts je HBM-Aktie (NAV) von CHF 0.87 (+0.3%).

 

Westmed ist ein globaler Marktführer in der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von spezialisierten medizinischen Ein- und Mehrwegprodukten für die Anästhesie und die Atemwegsversorgung.

 

 

Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Andreas Wicki, Tel. +41 41 710 75 77, andreas.wicki@hbmhealthcare.com.