Skip to main content

HBM Healthcare Investments AG schliesst das Aktienrückkaufprogramm 2019 ab und startet ein neues Aktienrückkaufprogramm

28.6.2022

HBM Healthcare Investments AG hat gestern das im Juni 2019 begonnene Aktienrückkaufprogramm 2019 abgeschlossen. Unter dem Rückkaufprogramm wurden keine Namenaktien über die zweite Handelslinie an der SIX Swiss Exchange zurückgekauft.

Der Verwaltungsrat möchte die Möglichkeit wahren, in Zukunft je nach Entwicklung des Geschäfts, der freien Liquidität und der Märkte über ein neues Rückkaufprogramm eigene Aktien zurückzukaufen. Gestützt auf den Beschluss der ordentlichen Generalversammlung vom 10. Juni 2022 startet die Gesellschaft daher eine neues Aktienrückkaufprogramm über maximal 696'000 Namenaktien (10% der im Handelsregister eingetragenen Namenaktien) zum Zweck der Vernichtung durch Kapitalherabsetzung. Das Rückkaufprogramm wird über eine separate Handelslinie an der SIX Swiss Exchange abgewickelt. Es beginnt am 29. Juni 2022 und dauert bis längstens am 27. Juni 2025.

Weitere Informationen zum neuen Aktienrückkaufprogramm 2022 können auf der Webseite unter https://www.hbmhealthcare.com/de/investoren/informationen abgerufen werden.

Kontakt
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Andreas Wicki, +41 41 710 75 77, andreas.wicki@hbmhealthcare.com.